Die Innovation

Intelligente Beleuchtungssysteme von HG-Lights sind mit einer photokatalytisch aktiven Funktionsbeschichtung aus Titandioxid (TiO2) ausgestattet. Die innovative Beschichtung ist in der Lage,
Luftsauerstoff zu aktivieren und so Viren, Keime und Bakterien aber auch unangenehme Gerüche in
der Raumluft äußerst wirksam zu zersetzen.  
HG-Lights sind sicher, erprobt und durch namhafte Prüfinstitute zertifiziert. Die Wirksamkeit der  intelligenten Beschichtung ist praktisch unbegrenzt, denn die Photokatalyse verbraucht sich nicht.  
Das in TitanProtect und HG-Lights Produkten verwendete Titandioxid (TiO2) ist photokatalytisch aktiv. Das bedeutet, dass die Beschichtung in der Lage ist, unter Lichteinwirkung reaktive Sauerstoffmoleküle aus der Umgebungsluft abzuspalten. 

 

 

 

Diese Sauerstoffmoleküle zersetzen alle organischen Verbindungen wie Viren, Keime und Bakterien, aber auch Feststoffe wie z.B. Fette und Öle oder Zigarettenrauch, unerwünschte oder gefährliche Gase(übliche Gerüche, Formaldehyd und sonstige VOC*).
Die Chemiker nennen das Oxidation oder auch kalte Verbrennung.
*VOC (flüchtige organische Verbindungen

 

 

Die Voraussetzung für die Photokatalyse ist Licht. Hier ist das natürliche Tageslicht ebenso nutzbar, wie das Lichtspektrum moderner LED-Leuchten.

Besonders effektiv für eine gute Luftreinigung ist die Beschichtung der Leuchtenoberflächen, denn dort steht natürlich die größte Lichtenergie für die Fotokatalyse zur Verfügung.

Als „Zersetzungsprodukte“ verbleiben nur geringste Mengen CO2 und H2O

Titandioxid (TiO2) selbst ist trotz seiner photokatalytischen Eigenschaften absolut ungefährlich für Mensch, Tier und Umwelt.Das Material findet hauptsächlich  als Weißpigment in der Farbenherstellung, aber auch in der Kosmetik und  als UV-Schutz Anwendung.  
TitanProtect-Beschichtungen sind völlig geruchsneutral und transparent. So wird auch die Optik beschichteter  Leuchten in keiner Weise beeinflusst

 

Info: Unter der Nummer E171 ist Titandioxid in Deutschland sogar als Lebensmittel-Zusatz zugelassen.

 

 

Ein Praxisbeispiel


Eine mit TitanProtect® beschichtete HG-Leuchte
(LED-light 60 x 60 cm, 5000 Lumen) baut in 75 Minuten den Rauch einer Zigarette (23 mg organisches Material) komplett zu Kohlendioxid, Wasser und ungefährlichen Nitraten ab.

 

 

Die HG-Beschichtung von Leuchtenoberflächen stellt hohe Anforderungen  an das Bindungssystem und die Verarbeitung der Beschichtungsprodukte,  denn Oberflächen wie PMMA und Polykarbonat sind sehr hydrophob und  müssen für eine dauerhafte Beschichtung entsprechend präpariert werden.
Für Vernetzung, Trocknung und Aushärtung dieser speziellen Beschichtungs- systeme sind verschiedene integrale  Prozessschritte mit IR- und UV-  Bestrahlung erforderlich. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© KM-Licht & Technik UG